Regnerisch!

Ja, auch auf Sardinien kann es regnen. Heute ist es bewölkt und die Chance auf Regen liegt gegen Mittag bei ca. 40%. Deswegen entscheide ich mich für eine kurze Tour zu einem Aussichtspunkt oberhalb von Baunai – nur wenige Kilometer von hier. Es fängt schon beim aufsatteln an zu tröpfeln und dieses begleitet mich auch die gesamte Kurztour. Es ist aber nicht unangenehm oder feucht; es sind nur einige wenige Tropfen die das Visier benetzen.

Nach dem ich den Aussichtspunkt erreicht habe, fahre ich noch 5km weiter Richtung Golgo, doch das anvisierten Restaurant hat zu. So wende ich und fahre zurück nach Baunai und geniesse dort einen Kaffee, bevor ich mich wieder zurück nach Santa Maria Navarese mache. Keine 40km heute und nur ca. 1h Fahrtzeit. Heute ist wohl der (Zwangs-)Pausetag.

DLzG und Frohe Pfingsten

PS: Morgen geht es wieder zurück. Ca 7:30/8:00h Abfahrt nach Padru und von dort dann gegen 12h zum Flughafen.

Fazit: Alles in allem war es eine sehr schöne und interessante Tour mit Höhen und Tiefen. Ich komme wieder!

Tipp: Sommerklamotten mit viel Lüftungsmöglichkeiten, Regencape “für gegen” Überraschungen, Helm mit sehr guter Belüftung oder Jethelm oder Crosshelm, evtl. 5l Kanister für Benzin, evtl. auch ein Lochflickset und immer Wasser im Gepäck.